Commerzbank verbucht Milliardenverlust im 3. Quartal

Frankfurt (dts) - Die Commerzbank hat im dritten Quartal einen Nettoverlust von 1,05 Milliarden Euro verzeichnet. Die Bank legte heute eine Woche vor dem geplanten Termin seine Quartalszahlen überraschend vor. Das negative Ergebnis ist auf höhere Goodwill-Abschreibungen von rund 650 Millionen Euro sowie eine Restrukturierungsaufwand von 900 Millionen Euro zurückzuführen. Das operative Ergebnis ist aber mit rund 120 Millionen Euro positiv.
DEU / Finanzen
02.11.2009 · 17:17 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
24.10.2018(Heute)
23.10.2018(Gestern)
22.10.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×