Mit der Corona-Pandemie kam für die Luftfahrt quasi eine existentielle Krise. Aber auch vorher stellte sich bereits die Frage, ob die Art und Weise, wie wir reisen, langfristig so erhalten bleiben darf. Dabei geht es vor allem um die Frage, wie viel CO2-intensiven Luftverkehr sich die Menschheit in ...

Kommentare

(3) Pontius · 21. September um 20:19
@2 So wie E-Autos vor allem vor/um 1900 auch den Verbrennungstypen überlegen waren und dann in eine Nische abgedrängt wurden.
(2) Troll · 21. September um 20:13
Ironischer Weise, war Wasserstoff in den ersten Fluggeräten ganz normal. Naja bis so Schicksale wie bei der Hindenburg passiert sind und man vom Wasserstoff erst einmal wegkam.
(1) Pontius · 21. September um 19:10
Neben der Herausforderung im Umgang mit Wasserstoff ist es auch wichtig, diesen klimaneutral zu gewinnen.
 
Diese Woche
22.10.2020(Heute)
21.10.2020(Gestern)
20.10.2020(Di)
19.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News