Clinton und US-Journalistinnen in USA gelandet

Washington (dpa) - Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und die beiden aus nordkoreanischer Haft entlassenen Journalistinnen Laura Ling und Euna Lee sind wieder in den USA. Sie trafen mit einer Privatmaschine auf einem Flughafen bei Los Angeles ein. Die beiden Frauen waren seit März von dem nordkoreanischen Regime festgehalten worden. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il hatte sie nach einem Gespräch mit Clinton begnadigt.
Konflikte / Südkorea / Nordkorea / USA
05.08.2009 · 15:21 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×