(BANG) - Das wäre eine Überraschung: Chris Evans soll als Captain America in das Marvel Cinematic Universe zurückkehren. Der 39-jährige Schauspieler steht Berichten des Branchenmagazins ‘Deadline’ zufolge kurz davor, einen Vertrag zu unterzeichnen, um die Rolle des Steve Rogers und seines Alter Egos ...

Kommentare

(2) Ares · 15. Januar um 18:02
Außerdem muss der Cap rapide in der Gegenwart altern, nachdem das Supersoldatenserum versagt, damit er in Folge dessen von der menschlichen Manifestation des kosmischen Würfels namens Kobik mit allen seinen Kräften wiederhergestellt werden kann, allerdings als Schläferagent von Hydra. Was er durch umschreiben seiner Geschichte schon immer war. MIt dem Ziel als oberster Anführer von Hydra die USA zu beherrschen. Wuhahaha, versucht mal DAS zu verfilmen.
(1) Ares · 15. Januar um 17:52
Ein würdiges Ende? Ja, ... nein. Achtung Spoiler: Wie wahrscheinlich ist es, das Captain America den langen Weg zurück aus der Vergangenheit ins jetzt nimmt (will sagen ohne Zeitsprung) und NICHT in den Verlauf der Geschichte eingreift? Nicht am 11.09.2001, bei anderen grossen Katastrophen, sowohl menschengemacht wie auch Naturkatastrophen, ja nicht einmal um Milch im Supermarkt zu kaufen. Er hat eine neue alternative Realität erschaffen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News