News
 

Chinesischer Bürgerrechtler am Flughafen - Ausreise in USA

Peking (dpa) - Der blinde chinesische Bürgerrechtler Chen Guangcheng und seine Familie sollen China noch heute verlassen. Das berichtete sein Anwalt Li Jinsong telefonisch der Nachrichtenagentur dpa in Peking. Sie seien schon am Flughafen, wo sie auch ihre Reisepässe erhalten sollen. Die USA hatten aber bereits zugesagt, Chen Guangcheng, seiner Frau und beiden Kindern ein Visum auszustellen. Am 22. April war Chen Guangcheng aus 19 Monaten Hausarrest mit Hilfe von Freunden in die US-Botschaft in Peking geflüchtet. Damit hatte er eine diplomatische Krise ausgelöst.

Menschenrechte / China / USA
19.05.2012 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen