Peking (dpa) - China hat eine möglicherweise deutliche Ausweitung seiner Atomstreitmacht begonnen. Mit Hilfe von Satellitenaufnahmen entdeckten Experten der Vereinigung amerikanischer Wissenschaftler (FAS) nahe Hami in der Nordwestregion Xinjiang ein großes neues Areal mit im Bau befindlichen Silos ...

Kommentare

(4) Rhein26 · 27. Juli um 19:26
Ist China immer noch Entwicklungsland und erhält Geld von uns? Erschreckend was da abgeht. Atomraketen müssen verboten werden!!! In einer solchen Welt möchte ich nicht leben.
(3) Tango848 · 27. Juli um 16:03
@2 Das steht so nicht im Text. Zudem ist die Frage wie man zählt. Operative Sprengköpfe, inaktive, aber noch vorhandene Sprengköpfe, Mehrfachsprengköpfe, Trägersysteme...
(2) lasmayo · 27. Juli um 13:10
USA haben also mehr Atomwaffen als Russland und China zusammen. Wieder was gelernt
(1) Iceman2004_9 · 27. Juli um 10:48
Warum muss es sowas geben?
 
Suchbegriff

Diese Woche
20.09.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News