Paris/Dortmund (dts) - Am vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat RB Leipzig auswärts gegen Paris Saint Germain mit 0: 1 verloren und Borussia Dortmund zuhause gegen Club Brügge mit 3: 0 gewonnen. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann startete denkbar schlecht in die Begegnung, als ...

Kommentare

(4) LordRoscommon · 24. November 2020
Nur 1 Tor, und das auch noch per Foul-Elfmezter - für den teuersten Sturm der Welt ist das ziemlich schwach. Ok, Tuchel ist nun auch weit überschätzt, genau wie die Macht des Geeldes in der Fußbballbranche. Bei PSG vs. RBL kämpft ja Öl gegen sinnlose Brause, also gestern gegen Vorgestern. Für die Spieler bei beiden fällt mir keine Bezeichung ein, die hier tolerabel wäre, aber ds N-Wort liegt doch verdammt nahe.
(3) Energie · 24. November 2020
Glückwunsch
(2) storabird · 24. November 2020
ein ungefährdeter BVB Sieg
(1) 17August · 24. November 2020
2 Tore zu wenig geschossen!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News