Lyon (dts) - RB Leipzig und Borussia Dortmund sind in der Champions League eine Runde weiter. Am Dienstagabend haben sich RB Leizig und Olympique Lyon im Groupama Stadium mit einem 2: 2-Unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie fiel in der 9. Spielminute: Nach einem Foul an Yussuf Poulsen ...

Kommentare

(6) Friedrich1953 · 10. Dezember 2019
Prima! Leipzig als Gruppenerster - unglaublich!
(5) jaropl · 10. Dezember 2019
wow slavia! that was close
(4) AS1 · 10. Dezember 2019
Der Dank muß nach Barcelona gehen, die mit einer B-Elf eine famose Leistung im San Siro abgerufen haben. Konnte man sich sehr gut angucken, offener Schlagabtausch über weite Strecken mit dem besseren Ende für die Katalanen.
(3) tastenkoenig · 10. Dezember 2019
Ja, da können sie sich bei Bürki bedanken. Und bei Barca, die nicht abgeschenkt haben. Aber nach vorne sah es eigentlich ziemlich gut aus.
(2) storabird · 10. Dezember 2019
Über ein Remis hätte sich der BVB nicht beschweren können. Damit häts aber auch gereicht.
(1) LordRoscommon · 10. Dezember 2019
Ok, Favre kann wohl die Weihnachtsgans bestellen.
 
Diese Woche
20.01.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News