Berlin (dpa) - CDU-Sicherheitsexperten haben sich für ein härteres Vorgehen gegen kriminelle Familienclans ausgesprochen. «Dort, wo kriminelle Clans Parallelstrukturen schaffen möchten, müssen die Sicherheitsbehörden mit harter Hand vorgehen», sagte der hessische Innenminister und Chef des ...

Kommentare

(6) Mehlwurmle · 14. September 2019
Ich fürchte ja, dass sich die Clans schon so sehr ausgebreitet haben, dass die Bekämpfung sehr schwer bis unmöglich wird.
(5) eschberger32 · 14. September 2019
«CDU-Parteiaufsicht» ist wohl ein Fremdwort???
(4) SchwarzesLuder · 14. September 2019
Der Deutsche Staat ist halt Unterlaufen wurden, aber man hat es ja auch Jahre lang zugelassen!
(3) eschberger32 · 14. September 2019
... leitet als überbezahlter Beamter den Bundesfachausschuss Innenpolitik der CDU Deutschlands bereits seit 2013 ...tja, und warum gibt es immer noch Clans, "trotzdem mit harter Hand durchgegriffen wird", die u.a. als vernetzte Paralellgesellschaten ihr Unwesen weiterhin treiben ???
(2) Chris1986 · 14. September 2019
@1 Man hat halt viele Jahre lang die Warnungen als rassistischen Unsinn abgetan.
(1) commerz · 14. September 2019
wie konntem solche Strukturen entstehen?
 
Diese Woche
22.01.2020(Heute)
21.01.2020(Gestern)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News