CDU-Vorstandsmitglieder für klare Abgrenzung von Maaßen

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat für ihre scharfe Distanzierung vom umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen Unterstützung aus der Parteispitze erhalten. «Die Abgrenzung ist vollkommen richtig und notwendig», sagte CDU-Vorstandsmitglied Johann Wadephul der dpa in Berlin. Wadephul betonte, Kramp-Karrenbauer habe «richtigerweise» kein konkretes Ausschlussverfahren angekündigt. Auch CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak stellte klar, dass die CDU-Chefin keinen Ausschluss Maaßens fordert.

Parteien / CDU / Deutschland
17.08.2019 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]
 

Corona-Krise: Spanien optimistisch trotz Toten-Rekords

Coronavirus - Spanien
Madrid (dpa) - Ungeachtet eines Rekordwerts bei der Zahl der Corona-Toten in Spanien sprechen die dortigen […] (02)

Léa Seydoux: 007 ist ein 'Sexobjekt'

Léa Seydoux
(BANG) - Léa Seydoux ist der Meinung, dass James Bond ein ''Sexobjekt'' ist. Die 34-jährige Schauspielerin […] (00)
 
 
Diese Woche
02.04.2020(Heute)
01.04.2020(Gestern)
31.03.2020(Di)
30.03.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News