Canopy Growth-Aktie im NASDAQ-Handel tiefrot: Canopy weitet Verluste aus

Am Donnerstag vor US-Börsenstart hat das Cannabis-Unternehmen Canopy Growth seine lang erwartete Quartalsbilanz vorgelegt.
In seinem ersten Quartal im Geschäftsjahr 2023 hat Canopy Growth einen Verlust je Aktie in Höhe von 5,23 CAD erzielt. Damit verschlechterte sich das Unternehmen im Vorjahresvergleich, als das Ergebnis je Anteilsschein noch bei 0,840 CAD gelegen hatte. Analysten hatten zuvor ein EPS von -0,286 CAD erwartet.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren! (Anzeige)

Bei den Erlösen ging es ebenfalls abwärts: Der Umsatz von Canopy lag bei 110,1 Millionen CAD nach 136,2 Millionen CAD vor Jahresfrist. Hier hatten Experten durchschnittlich einen Wert von 112,7 Millionen CAD erwartet.

Die Canopy Growth-Aktie zeigt sich im Handel an der NASDAQ zeitweise mit einem Abschlag von 5,53 Prozent bei 2,73 US-Dollar.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 05.08.2022 · 16:31 Uhr
[0 Kommentare]
 
Explosion in Armenien: Zahl der Todesopfer steigt auf 16
Eriwan (dpa) - Nach der schweren Explosion in einem Einkaufszentrum in Armenien im Südkaukasus […] (00)
Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt
München/Offenburg (dpa) - Jahrzehnte waren sie ein Vorzeige-Paar: Die Schauspielerin Maria Furtwängler […] (00)
Zverev und Otte nach Verletzungen für Davis Cup nominiert
Hamburg (dpa) - Die deutschen Tennis-Herren setzen im Davis Cup für die Zwischenrunde in […] (00)
Avermedia liefert neue Capture Card – Live Gamer Extreme 3 kommt
VerMedia Technologies, Inc., einer der führenden Anbieter von digitalen Video- und Audiolösungen, freut […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.08.2022(Heute)
16.08.2022(Gestern)
15.08.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News