Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat in der Champions League trotz klarer Überlegenheit einen Heimsieg gegen den FC Barcelona verpasst. Am Ende hieß es nur 0: 0. Marco Reus scheiterte nach einer knappen Stunde mit einem Foulelfmeter an Barcelonas Torwart Marc-André ter Stegen. Besser lief es für ...

Kommentare

(6) Kris2015 · 18. September um 23:28
für leipzig freut es mich!
(5) Marc · 18. September um 22:24
So richtig schlecht scheint nur Leverkusen zu spielen...
(4) bs-alf · 18. September um 21:30
Schade das Benfica noch den Anschlusstreffer erzielt hat. 8)
(3) DerTiger · 18. September um 17:59
Die Dosentruppen (aus Leipzig und der Mozartstadt) haben mich gestern echt überzeugt! Und auch wenn ich das Konzept, das dahinter steht, wirklich nicht mag: Respekt! Der BVB pack es meiner Meinung nach auch. Wenn sie das Level von gestern halten, sollte ein Weiterkommen kein Problem darstellen...
(2) Grizzlybaer · 18. September um 08:03
Noch ist Dortmund nicht verloren! Aber Leipzig muss man gratulieren!
(1) tastenkoenig · 17. September um 23:16
Autsch - das *muss* der BVB eigentlich gewinnen, nicht nur wegen des 11ers. Hoffentlich rächt sich das nicht noch in dieser unangenehmen Gruppe.
 
Diese Woche
22.10.2019(Heute)
21.10.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News