Berlin (dpa) - BVB-Kapitän Marco Reus küsste den goldenen DFB-Pokal und reckte ihn unter dem Jubel der Dortmunder Titelhelden in den Berliner Nachthimmel. Etwas abseits strahlte Trainer Edin Terzic, ehe der 38-Jährige die ersehnte Trophäe selbst zu packen bekam. Nach einem DFB-Pokalfinale teils wie ...

Kommentare

(8) truelion · 14. Mai um 16:36
Der richtige Verein dieser Finalpaarung hat gewonnen :o)
(7) steber · 14. Mai um 16:00
Gratulation an den BVB
(6) amitiger24 · 14. Mai um 14:56
Mein Deutschlehrer hätte mir die Überschrift angestrichen und "Ausdruck" vermerkt.
(5) KonsulW · 14. Mai um 08:55
Meinen Glückwunsch an die Dortmunder.
(4) kamchak · 14. Mai um 08:21
Gratulation zum Sieg. War von den Leipziger ein wenig enttäuscht.
(3) Grizzlybaer · 14. Mai um 07:04
Glückwunsch an den BVB. War doch einfacher als gedacht.
(2) Neuhof · 14. Mai um 00:29
Glückwunsch
(1) tastenkoenig · 13. Mai um 23:00
Die Dortmunder sind im Moment schon atemberaubend effektiv. Gratulation, absolut verdienter Sieg gegen einen Gegner, der zwar unterlegen, aber durchaus nicht schwach war.
 
Suchbegriff

Diese Woche
14.06.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News