Bayonne (dpa) - Ein bei einem brutalen Angriff schwer verletzter Busfahrer in Frankreich ist tot. Ihr Vater sei am Freitagnachmittag gestorben, teilte die Tochter der Nachrichtenagentur AFP mit. «Wir haben beschlossen, ihn gehen zu lassen. Die Ärzte waren dafür und wir auch», sagte sie. Der ...

Kommentare

(11) Volker40 · 11. Juli um 16:53
Früher gab es einmal Busse da hatten die Fahrer Kabinen die praktisch vom übrigen Bus getrennt waren. Wäre vielleicht eine Überlegung wert das personal wieder so zu sichern.
(10) Shoppingqueen · 11. Juli um 13:05
Es gibt doch täglich Übergriffe im ÖPNV. So lange dort nicht konsequent durchgegriffen wird.... Der Busfahrer wird ersetzt und nächste Woche redet keiner mehr darüber...
(9) k33620 · 11. Juli um 09:32
Wir sind doch echt die Krone der Evolution.
(8) yaki · 11. Juli um 08:08
...wegen eines Mundschutzes,unglaublich...
(7) Gennia · 10. Juli um 23:53
Für manche Leute ist ein Menschenleben nichts wert...was kann man da noch sagen. Erschreckend. Unmenschlich. Unbegreiflich.
(6) eubbw · 10. Juli um 21:30
@3 Mir fiele da noch etwas Besseres ein.
(5) wimola · 10. Juli um 20:51
@3) Leider stimmt das. - Unglaublich, zu welchen Taten sich Menschen hinreißen lassen ... und wie vollkommen sinnlos diese sind.
(4) IceMetal · 10. Juli um 20:50
@1 Was hat denn nun das eine mit dem anderen zu tun? Es geht darum, das hier ein Mensch gestorben ist, weil einige meinten, sie müssen sich an nichts halten. "Ich mache,was ich will und ansonsten knalle ich Dir eine oder mehrere". Null Respekt vor irgendwas, im Gegenteil, man nimmt in Kauf, das jemand zu Schaden kommt bzw. wie hier nun das Schlimmste, das jemand stirbt. Und als "Krönung" gibt es nur versuchten Totschlag bzw. unterlassene Hilfeleistung. Einfach nur unglaublich sowas.
(3) Brutus70 · 10. Juli um 20:44
Unglaublich wie niedrig die Hemmschwelle bei den Tätern für solch einen Gewaltausbruch gewesen ist, ich glaube die begreifen auch jetzt noch nicht das mit ihrer Tat nicht nur das Leben des Busfahrers sondern das der gesamten Familie zerstört wurde, einfach unfassbar - und leider kein Einzelfall. Respekt und Achtung dem anderen gegenüber sind scheinbar völlig unbekannte Verhaltensweisen für solche "Menschen", da kann man sich eigentlich nur wünschen das sie lebenslang weggesperrt werden.
(2) henninger · 10. Juli um 20:29
@1 findest du das jetzt irgendwie lustig ?
(1) Eliwil · 10. Juli um 20:24
Da sind leider nicht viele mit Mundschutz zu sehen.
 
Diese Woche
05.08.2020(Heute)
04.08.2020(Gestern)
03.08.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News