Hamburg, 04.09.2019 (PresseBox) - 1966 hat die UNESCO den Weltalphabetisierungstag ins Leben gerufen, der jährlich am 8. September mit Aktionen auf die Verbreitung von Lese- und Schreibkompetenzen aufmerksam macht. Aus diesem Anlass finden auch in diesem Jahr bundesweit mehr als 70 Veranstaltungen ...

Kommentare

(3) ircrixx · 05. September 2019
@1: Ich glaub eher, dass die die alten Parteien SPD, CDU/CSU und FDP wählen. Und zwar wegen des für sie leichter zu erfassenden, einheitlicheren Schriftbildes. (Das ist mal völlig ernst gemeint, zur Abwechslung, und zwar aus meiner Erfahrung als Lektor.) Und generell denke ich, dass sie wohl überproportional zu den Nichtwählern zählen, weswegen eine stärkere Förderung/Hilfe für die Parteien uninteressant sein dürfte.
(2) nadine2113 · 04. September 2019
Das dürften einige sein.
(1) knueppel · 04. September 2019
In Deutschland sind es etwa 7,5 Millionen Erwachsene, die von funktionalem Analphabetismus betroffen sind. - Wieviele davon wohl die AfD wählen? 🤔😂
 
Diese Woche
24.02.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News