Büchel (dpa) - Die deutsche Luftwaffe trainiert mit Nato-Partnern für das Schreckensszenario eines Atomkriegs. Laut dpa hat in dieser Woche eine Bündnisübung mit dem Namen «Steadfast Noon» begonnen. Dabei wird unter anderem der Einsatz von Jagdbombern trainiert, die im Kriegsfall mit Atomwaffen ...

Kommentare

(2) UweGernsheim · 18. Oktober um 07:34
Militär halt: Da wird für jede wahrscheinliche und noch so unwahrscheinliche Lage trainiert. Man will ja vorbereitet sein ... Ob das nun wirklich Sinn macht oder nicht, ist da wohl eher zweitrangig. Und im Zweifelfalle dient es ja zur Abschreckung vor wem auch immer. Nur gegen die für mich größte Bedrohung, den Terrorismus, wirkt das garantiert überhaupt nicht.
(1) Gommes · 18. Oktober um 07:23
was für ein blödsinn die spinnen doch alle
 
Diese Woche
21.11.2019(Heute)
20.11.2019(Gestern)
19.11.2019(Di)
18.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News