Berlin (dpa) - Der Solidaritätszuschlag soll ab 2021 für 90 Prozent der bisherigen Zahler wegfallen. Das will der Bundestag heute beschließen. Weitere 6,5 Prozent der Steuerzahler sollen die Sondersteuer für den Aufbau Ost nur noch teilweise zahlen, je höher das Einkommen, desto mehr. Die reichsten ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 14. November um 09:20
Da der Solidarpakt Ende diesen Jahres ausläuft, müsste die dafür erhobene Sondersteuer dann nicht eigentlich auch Ende des Jahres verschwinden? Ich sehe schon, unabhängig von der fragwürdigen Teilabschaffung, dass hier letztlich wieder die Richter das geradebiegen müssen.
(2) SchwarzesLuder · 14. November um 00:51
Wollte man das nicht 2000 schon?
(1) Friedrich1953 · 14. November um 00:49
Das wird schon lange zeit. Aber man muss auch bedenken, dass dafür andere Belastungen kommen werden - z.B. im Bereich der Ökosteuer!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News