Berlin (dpa) - Der Bundestag hat den Weg für eine Rekordverschuldung des Bundes in diesem Jahr frei gemacht. Er verabschiedete am Freitag den Nachtragshaushalt mit einer neuen Kreditaufnahme von 60,4 Milliarden Euro. Damit kann Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) in diesem Jahr die noch nie da ...

Kommentare

(3) Wasweissdennich · 23. April um 15:18
Das sie die Rücklage nicht nutzen ist schon mehr als dreist
(2) bqtter · 23. April um 12:13
@1 Das könnte gut passieren und wird auch mit den Grünen nicht zu machen sein, so wie ich Frau Baerbock verstanden habe.
(1) Grizzlybaer · 23. April um 11:35
Er sollte bis nach der Wahl warten. Könnte ja sein, dass seine Partei dann in der Opposition ist.
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News