Berlin (dts) - Vertreter der Bundespolizei halten Kontrollen von Corona-Testnachweisen an den Grenzen für nicht durchführbar. "Wenn das so beschlossen wird, wäre das für uns als Bundespolizei eine prekäre Situation", sagte der für die Bundespolizei zuständige Vorsitzende der Gewerkschaft der ...

Kommentare

(9) itsMike · 27. Juli um 20:04
Tja, wie haben wir das früher nur gemacht? Dabei sind wir jedes Wochenende zum Skifahren mit Grenzkontrollen in 20 Minuten über die Grenze gefahren.
(8) Pomponius · 27. Juli um 19:46
@3: Du bist ein Hinterwäldler! Sieh dir die Grenze zwischen Herzogenrath und Kerkrade an. Da läuft die Grenze kilometerlang in der Mitte der Straße. Das ist nur ein Beispiel. PS: Im Gebirge steht auch nicht an jedem Wanderweg ein Grenzer. Nur die Österreicher kontrollieren sehr oft die aus Samnaun kommenden Wanderer und Schifahrer (den Grund kennt jedes kleine Kind!).
(7) all4you · 27. Juli um 19:45
@6 hab ich, Aber Du anscheinend nicht.
(6) GeorgeCostanza · 27. Juli um 19:41
@1 hättest definitiv mehr als nur die Überschrift lesen sollen
(5) wimola · 27. Juli um 19:38
@1) Entweder vergisst Du gerade, dass wir ein grenzenloses Europa haben oder Du überliest einfach: "Nur durch eine Notifizierung der EU könnte diese Aufgabe auf die Bundespolizei und in Bayern auf die Bayerische Grenzpolizei übertragen werden." - So, wie Du Dir das vorstellst geht es jedenfalls nicht.
(4) all4you · 27. Juli um 19:33
@2 insofern die Bundespolizei fern den Grenzen Fahrzeuge zu Kontrollzwecken aus dem Verkehr ziehen können . . . Ja Sie könnten den den Grenzen aktiv werden. Jedoch stellt sich die Frage, ob das gewollt ist. Inoffizielle Grenzübergänge ?? Ja , die Mauer ist gefallen ! Aber Sorry mache Institute reden sich alles gut bzw. Unmöglich LOL
(3) flowII · 27. Juli um 19:21
Inoffiezelller grenzuebergang. Dann darfst du dich nicht wundern, das sie dir nach dem dritten Anruf in den arsch schiessen
(2) mesca · 27. Juli um 18:52
@1 Ja du bist ein lustiger Vogel, meinst wir können an jeden offiziellen und inoffiziellen Grenzübergang jede Menge Personal von der Bundespolizei rund um die Uhr abstellen? Wo sollen die herkommen? Allein die Rückstaus, wenn jeder kontrolliert wird, der rein will, das funktioniert nicht. Man kann maximal stichprobenartig kontrollieren, aber nicht alles und jeden.
(1) all4you · 27. Juli um 18:40
Wo ist jetzt (außer jammern) das Problem ? Wer keinen EU konformen Nachweis erbringt oder erbringen kann, der wird an der Grenze abgewiesen und darf nicht nach Deutschland einreisen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News