Bund und Länder: klare Präferenz für Magna

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Opel-Länder gehen mit einer klaren Präferenz für den Zulieferer Magna in die Übernahmeverhandlungen für den Autobauer. Das sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm kurz vor einem Treffen mit Vertretern des Opel-Mutterkonzerns General Motors in Berlin. Die Einschätzung habe sich in einer ersten Bewertung der drei eingereichten Angebote weiter verfestigt. Im Rennen sind noch der belgische Finanzinvestor RHJI und der chinesische Hersteller BAIC.
Auto / Opel
22.07.2009 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
25.09.2018(Heute)
24.09.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×