Bund-Länder-Runde läuft - Lockdown-Verlängerung erwartet

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Regierungschefs der Länder haben am Dienstagmittag ihre Beratungen über das weitere Vorgehen in der Coronakrise begonnen. Es gilt als gesichert, dass der harte Lockdown bis zum 31. Januar verlängert wird. Beim Thema Schulen gibt es unterdessen offenbar noch Klärungsbedarf.

Möglich sind zudem auch weitere Verschärfungen der Kontaktregeln. Ebenfalls diskutiert werden soll eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit in Hotspots. Medienberichten zufolge soll das Kanzleramt darauf drängen. Bürger dürften sich dann nur noch in einem bestimmten Radius von der eigenen Wohnung entfernen. Eine entsprechende Regelung gibt es bereits in Sachsen. Die Bund-Länder-Runde sollte ursprünglich um 11 Uhr anfangen, wurde aber wegen weiterem Beratungsbedarf der Länderchefs verschoben.
Politik / DEU / Gesundheit / Livemeldung
05.01.2021 · 13:37 Uhr
[0 Kommentare]
 

Johnsons Corona-Warnung sorgt für Wirbel

Boris Johnson
London (dpa) - Eine Mutation des Coronavirus, eine rasante Verbreitung - und nun auch eine höhere […] (20)

Hitman 3 im Test: Die Welt der Attentate geht zu Ende

Die “Welt der Attentate” von IO Interactive ist mit Hitman 3 nun beendet. Die Trilogie, die 2016 mit […] (00)