Berlin (dts) - Der Bund hat sich im Jahr 2019 mit insgesamt 6,3 Milliarden Euro an den Flüchtlings- und Integrationskosten der Länder und Kommunen beteiligt. Das geht aus einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums an das Kanzleramt hervor, das über den die "Bild am Sonntag" berichtet. 2016, auf ...

Kommentare

(1) DerTiger · 14. Juni um 00:06
Um den Betrag zu verstehen, müsste man schon wissen, wie hoch die Gesamtkosten sind. Schlechter Artikel!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News