Köln (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland haben im Coronajahr 2020 nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im Durchschnitt mindestens 1250 Euro weniger für den privaten Konsum ausgegeben als im Jahr vor der Krise. In der Summe entspreche das einem Rückgang der Konsumausgaben ...

Kommentare

(4) aregua · 20. April um 08:42
1500 € weniger ausgegeben aber nicht alle Monate...im diesen Jahr habe ich ca 9.500€ gespart..
(3) Paletto · 20. April um 08:25
Kurzarbeit bringt auch weniger Einkommen... Da muß man sich über Sparsamkeit auch nicht wundern... Manche meiner Kollegen haben netto 1000 Euro weniger in der Tasche. Pro Monat.
(2) UweGernsheim · 20. April um 08:21
Letztendlich doch kein Wunder. Wenn Geschäfte, Restaurants, ... über längere Zeiten geschlossen sind, wo sollen wir Geld ausgeben?
(1) pullauge · 20. April um 07:57
fahr erst mal mein altes Auto weiter
 
Suchbegriff