Schwerin/Mainz (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) zieht sich wegen einer Brustkrebs-Erkrankung aus der SPD-Spitze zurück. Wie die 45-Jährige in Schwerin mitteilte, will sie Regierungschefin und SPD-Landesvorsitzende bleiben. Ihre Ämter als kommissarische und ...

Kommentare

(40) smufti · 12. September um 12:14
@39: ich steiger mich nicht rein (empfinde ich jedenfalls nicht so), ich vertrete meine Meinung....dass andere eine andere Meinung haben finde ich gut, ich diskutiere gern (im Sinne von Argumente austauschen, nicht plattmachen, was einige wohl unter Diskussion verstehen). Und auch wenn wir anderer Meinung sind ist der Meinungsaustausch mit @37 doch im Rahmen und keiner wird persönlich, so soll das doch sein, oder?....so empfinde ich das auf jeden Fall
(39) naturschonen · 12. September um 12:08
@38 mal ganz ehrlich, warum steigerst du dich in dieses Thema so dermaßen rein? Musst du die Zeche zahlen? Nein! Dann überlass doch klamm die Entscheidung, Er hat doch ganz andere Prioritäten als die "sinnvollen" Inhalte, also bestimmt er auch die Regeln und die Admins setzen sie um...was hat dieses Pseudothema eigentlich mit Frau Schwesig zu tun?
(38) smufti · 12. September um 11:43
@37 zu den Losen: sieh dir manche Kommentare an, Sachen wie "mal sehen was kommt" oder "Schwachsinn" haben wenig Informationsgehalt und da drängt sich der Verdacht auf, dass es ums Beiträge sammeln geht. Und (nochmal: das ist meine subjektive Meinung) anstatt irgendwelchen Leuten, die man nicht kennt sein Mitgefühl auszusprechen (es interessiert sie vielleicht auch gar nicht) sollte man sich mit seiner Umwelt ausserhalb des Internets befassen und dort Menschen helfen....für mich Heuchelei, sorry
(37) Mafalda · 12. September um 11:27
Frau Schwesig ist eine Person des öffentlichen Lebens und da darf man auch öffentlich seine Betroffenheit bekunden. Wenn es zB um einen Schauspieler/Sportler geht von dem man Fan ist, macht man das auch. Es werden sogar virtuelle Gräber angelegt von Menschen die den Verstorbenen nicht persönlich kannten. Ich sehe es nicht als geheuchelt. Mit den Losen das habe ich geschrieben, weil du es anderen vorhältst ;)
(36) smufti · 12. September um 11:15
@35: klar hast du das Recht, das bestreite ich nicht......und das will ich auch gar nicht in Abrede stellen.....ich finde halt sowas ist privat......wenn ich jemandem mein Beileid bekunde (und ihn kenne) mache ich das privat, wenn möglich im persönlichen Kontakt und nicht übers Internet....aber wie gesagt kann das jeder machen wie er will, ich hab nur meine Meinung gesagt.....und meine Lose kannste haben, ich weiss eh nicht was ich damit soll!
(35) Mafalda · 12. September um 11:03
Ich empfinde Kommentar 11 als Beleidigung @33 und schön dass du nun schon 7 Kommentare in einem Thema gesammelt hast, so kann man auch seine Klammlose verdienen *lol Andere haben übrigens auch das Recht ihre Meinung zu posten und sei es öffentlich Betroffenheit zu bekunden, mit dem Schicksal eines anderen Menschen.
(34) smufti · 12. September um 06:38
Wie immer handelt es sich dabei um meine subjektive und persönliche Meinung, wenn du das anders siehst ist das in Ordnung, das akzeptiere ich, aber das ist das was ich beobachte: Geheuchelte Betroffenheitskultur....sorry. ...
(33) smufti · 12. September um 06:36
@32: ich wurde beleidigt und habe mich gewehrt und unterstellt habe ich auch nichts, das sind Beobachtungen die ich gemacht habe! Krankheit, Trauer und Verlust sind für mich was sehr Privates. Wenn jemand in der Öffentlichkeit steht und offen damit umgeht ist das ok, aber bei allem "o wie schlimm" Betroffenheit heucheln und denjenigen noch nicht mal zu kennen finde ich genauso daneben wie in öffentlichen Bereichen wie klamm seine komplette Lebensgeschichte auszubreiten.
(32) Mafalda · 11. September um 19:35
Ich drücke Frau Schwesig ganz fest die Daumen, dass sie da durch kommt und wieder gesund wird. Ich habe es gerade zum zweiten Mal geschafft und komme am Freitag aus der Reha wieder nachhause *freu @11 deine Unterstellungen die Menschen hier hätten kein Mitgefühl ist einfach nur daneben. Du hast gleich 5 Kommentare gesammelt, mit Beleidigungen und Unterstellungen, tolle Wurst.
(31) naturschonen · 11. September um 10:33
@28 und man kann ja auch jeden persönlich anschreiben
(30) CashKarnickel · 11. September um 10:32
@29 Naja gut, aber man kann ja auch "Saufbilder posten" wenn man betroffen ist...:-)
(29) smufti · 11. September um 10:29
@28: nee, sicher nicht.....aber wenn mir wirklich was dran liegt, dann schreibe ich die Person persönlich an und nicht hier, wo sie es eh nicht liest......meiner Meinung nach machen das viele um zu zeigen, dass sie gute Menschen sind.......mich nervt diese Betroffenheitskultur, das hat angefangen mit je suis charlie....alle hatten das Bild auf ihren Accounts haben aber trotzdem saufbilder gepostet.....aber das bleibt jedem selbst überlassen, ist nur meine Meinung!
(28) CashKarnickel · 11. September um 10:13
@11 Also sind dir alle Menschen scheissegal, welche du nicht persönlich kennst, oder wie meinst du das? Ich wünsche der Frau auch alles Gute und gute Genesung...
(27) LordRoscommon · 11. September um 01:24
Ich hab eine Cousine 1980 an den Brustkrebs verloren. Heute sind Diagnosen schneller und die Heilungs-Chancen größer. Genau wie allen anderen Betroffenen wünsche ich Frau Schwesig alles Gute, vollständige Genesung, und möge dieser verdammte Krebs nie zurückkommen. Krebs ist einfach eine widerliche Drecksau, die weder nach Alter noch nach Geschlecht oder politischer Gesinnung fragt, die einfach nur fressen will um am Ende selbst mit zu sterben. Dümmer gehts' nicht.
(26) Nachtfalke1948 · 10. September um 23:44
Ich berichtige mich, ich meinte @11,16 etc..
(25) Nachtfalke1948 · 10. September um 23:40
@11,16 etc. : In der heutigen Gesellschaft vergisst der Mensch das Wichtigste - die Menschlichkeit.
(24) akinomezteid · 10. September um 22:23
Alles, alles Gute und immer den Kopf hoch...
(23) CharlyZM · 10. September um 22:01
Ich wünsche ihr gute Besserung und kraft für die Familie besonders den Kinder. Und ich weiß wovon ich schreiben. Alles Gute
(22) ChrisuAlex · 10. September um 17:34
Gute Besserung
(21) naturschonen · 10. September um 15:51
Sie hätte sich wahrscheinlich nicht so detailliert öffentlich geäußert, wenn ihr Anteilnahme unangenehm wäre! Homöopathie allerdings etwas anderes, da nimmt man aktiv stark verdünnte Mittel zu sich, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
(20) satta · 10. September um 15:46
Auch wenn das jetzt vielleicht sarkastisch-süffisant klingt: ob Frau Schwesig jetzt auch noch auf Homöopathie vertrauen mag?
(19) Kopfzoo · 10. September um 15:39
@18: Sie haben "Alles Gute Ihren Angehörigen" vergessen ;)
(18) smufti · 10. September um 15:34
@17: wenn das jemand in 3 verschiedenen Threads schreibt wirds unglaubwürdig....da brauch ich keine telepathischen Fertigkeiten....da reicht gesunder Menschenverstand....falls Sie davon zu wenig haben tut mir das sehr leid.......herzliches Beileid und mein Mitgefühl deswegen....
(17) Kopfzoo · 10. September um 15:26
@16: Ich bin sicher, Geheimdienste wären sehr interessiert an Ihnen, bei den telepathischen Fähigkeiten. Ich würde mir nicht anmaßen, zu beurteilen, ob jemand nun tatsächlich mitfühlt oder nicht, Sie müssen uns da weit voraus sein.
(16) smufti · 10. September um 15:06
@14 das sind oft die gleichen Leute, die schreiben 2-3 worte bei Kommentaren und da gehts nicht nur um Tod und Krankheit......Sachen wie "mal sehen" oder "mein Beileid" oder "so ein spinner"....wo ist da der Informationsgehalt? Oder dieses nervige "alles gute für die ANgehörigen"....es ist einfach unehrlich, im nächsten Thread gibt man dann wieder (pseudo)lustige Kommentare ab....diese geheuchelte Mitleidskultur könnt ihr euch sparen.....
(15) goa53 · 10. September um 15:03
@9 das seh ich auch so @11 auch Gedanken sind Kräfte
(14) BobBelcher · 10. September um 14:58
@11 und du glaubst ernsthaft, dein Kommentar, mit dem du letztlich auch Punkte sammelst, ist auch nur ein Hauch besser? Denk mal drüber nach. Die anderen Kommentare hab zumindest einen Sinn. Anstatt andere anzumaulen, hätteste besser die Klappe gehalten. Das wäre moralische Überlegenheit gewesen. So biste nix besser.
(13) smufti · 10. September um 14:57
@12: Wissen tu ich das nicht.......aber ich glaube, das kann ich statistisch ausschliessen ;-) das wäre ein zu grosser Zufall
(12) naturschonen · 10. September um 14:45
@11 woher weißt du denn, ob man die Frau nicht persönlich kennt und ob die guten Wünsche ernst gemeint sind?
(11) smufti · 10. September um 14:38
@9: Ich finde, wer hier alles gute und solchen Stuß schreibt, dem fehlt was.....niemand kennt sie persönlich und nur um Kommentare zu sammeln anderen (die das noch nicht mal mitbekommen) etwas vorzuheucheln......DAS finde ich daneben.
(10) naturschonen · 10. September um 13:32
@9 ach diese merkwürdigen Klicker haben deinen Kommentar doch wenigstens zur Kenntnis genommen, egal welche Meinung sie dazu haben...was passiert eigentlich, wenn man diese Wertung nicht anklickt? Verschwindet die irgendwann?
(9) testpilot58 · 10. September um 13:14
Wer hier mit "minus" klickt, dem fehlt doch was. Hier geht es um Menschen und nicht um eine Partei.
(8) gabrielefink · 10. September um 13:10
Richtige Entscheidung. Da kann man nur gute Besserung wünschen!
(7) testpilot58 · 10. September um 13:01
Gute Besserung
(6) stfried80 · 10. September um 12:57
Gute Besserung
(5) Myabi · 10. September um 12:12
Gute Besserung
(4) naturschonen · 10. September um 12:04
So einen Mist wünscht man wirklich Niemandem, schon gar nicht öffentlich! Gute Besserung!
(3) setto · 10. September um 11:24
Kein Geld und Amt schützt einen vor Krankheit, ich hoffe es geht gut aus, schon allein wegen der Familie
(2) goa53 · 10. September um 11:09
Alles alles Gute und......CBD wäre eine gute Hilfe
(1) Marc · 10. September um 10:37
Dann mal gute Besserung.