News
 

Brüssel stellt Rentenpläne vor

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will heute in Brüssel ihre Pläne für eine Rentenreform in Europa vorstellen. Bis 2060 sollte das Renteneintrittsalter schrittweise auf 70 Jahre steigen, schlagen die Experten der EU-Behörde vor. Derzeit gehen die Arbeitnehmer in der EU mit nur knapp über 60 Jahren in den Ruhestand - obwohl das gesetzliche Rentenalter meist deutlich höher liegt. In Deutschland wird von 2012 an schrittweise die Rente mit 67 Jahren eingeführt.
EU / Soziales / Renten
07.07.2010 · 04:57 Uhr
[2 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.04.2018(Heute)
25.04.2018(Gestern)
24.04.2018(Di)
23.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen