Britney Spears "geschmeichelt" von der Welt, die sich um ihr Leben sorgt

Britney Spears
Foto: BANG Showbiz
Britney Spears ist "geschmeichelt", dass so viele "besorgt" über ihr Leben ist.

(BANG) - Britney Spears ist "geschmeichelt", dass so viele "besorgt" über ihr Leben ist.

Inmitten der #FreeBritney-Bewegung und nach der 'Framing Britney Spears'-Dokumentation, die die Probleme rund um Britneys Ruhm erforscht, hat sich die Schlagersängerin an ihre Fans gewandt, die sich für das Ende ihrer Vormundschaft einsetzen.

Neben einem Instagram-Clip von ihrem 'Just a Touch of Rose'-Shooting aus dem Jahr 2020, betonte sie, dass sie glücklich ist, das Video vor allem mit einer Welt zu teilen, die mitfühlend und besorgt über ihr Leben ist und fügte hinzu, dass sie geschmeichelt ist.

Letzten Monat brach die Pop-Legende zum ersten Mal ihr Schweigen über die Dokumentation der New York Times. Neben einem Video, in dem sie tanzt, gab sie zu, dass sie die Dokumentation zwar nicht gesehen hat, sich aber durch den Inhalt "beschämt" fühlte und außerdem zwei Wochen lang weinte.

Showbiz
13.04.2021 · 13:53 Uhr
[1 Kommentar]
 

Ticket ins All für 28 Millionen Dollar versteigert

Ticket ins All für 28 Millionen Dollar versteigert
New York (dpa) - Ein Vermögen für zehn Minuten Flug mit Jeff Bezos: Ein Sitzplatz für den ersten bemannten […] (05)

Disciples: Liberation – Erhaltet einen Einblick ins erste Gameplay

Publisher Kalypso Media und Entwickler Frima Studio zeigen heute erstmals Gameplay des Dark Fantasy-Epos […] (00)
 
 
Suchbegriff