London (dts) - Das britische Unterhaus hat nach zweiter Lesung dem Gesetzesrahmen für den Brexit-Deal zugestimmt, auf den sich die Europäische Union und Großbritannien am vergangenen Donnerstag geeinigt haben. 329 Abgeordnete stimmten am Dienstagabend für den Deal, 299 Parlamentarier stimmten ...

Kommentare

(3) Pontius · 22. Oktober um 21:38
@2: "Nun muss das Gesetz für den Brexit-Deal in die dritte Lesung, in der immer noch Änderungsanträge eingebracht werden können." Gleichzeitig haben die Abgeordneten aber eine weitere Abstimmung zur schnellen Absegnung des Brexit abgelehnt, worauf Johnson den ganzen Prozess auf Eis gelegt hat. Daher geht die Geschichte in ne neue Runde.
(2) ehrrol · 22. Oktober um 20:58
Die Meldungen sind aktuell sehr widersprüchlich. Brexit Deal scheint durch zu sein, aber trotzdem abgelehnt?
(1) Shoppingqueen · 22. Oktober um 20:45
Ich staune ja, dass das aktuelle Fernsehprogramm nicht unterbrochen wurde...^^
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News