London (dpa) - Der Gesundheitszustand des britischen Premierministers Boris Johnson hat sich nach Angaben von Finanzminister Rishi Sunak gebessert. «Der Premierminister bleibt in Intensivbehandlung, wo sich sein Zustand verbessert», sagte Sunak in einer Pressekonferenz am Mittwochabend in London. ...

Kommentare

(6) raffaela · 08. April um 20:33
@3 Ach ne? Woher hast du jetzt diese Weisheit? Auf die wäre niemand gekommen, wenn du das hier nicht gepostet hättest^^. Ach ja...es soll sogar Menschen geben, die einen Sturz aus dem dritten Stockwerk überleben....verkünde das mal der Welt!
(5) gabrielefink · 08. April um 17:15
@4 Da könnte einem glatt die Frage in den Sinn kommen, wie handlungsfähig die britische Regierung bisher war, oder? :o)
(4) Sonnenwende · 08. April um 14:28
Zitat "gleichwohl kommen in Großbritannien zunehmend Fragen auf, wie handlungsfähig derzeit die britische Regierung überhaupt sei." Interessant.
(3) Tommys · 08. April um 13:30
Raus aus dem Krankenhaus und verkündet der Welt dass man das Virus überleben kann...
(2) gabrielefink · 08. April um 11:48
Weiterhin gute Besserung!
(1) hichs · 08. April um 11:47
Ich wünsche ihm schnelle Genesung.
 
Diese Woche
25.05.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News