München (dpa) - Dieser Supercup-Klassiker fasziniert jedes Jahr. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund treffen wieder einmal im Titelduell aufeinander - das achte Mal insgesamt und das siebte Mal seit der Wiedereinführung im Jahr 2010. «Der Supercup gehört zum deutschen Fußball dazu und wir ...

Kommentare

(10) DJBB · 01. Oktober um 09:07
das ist doch mal endlich mal wieder ein Spiel das man sich gespannt anschauen kann, und hoffentlich nicht wieder enttäuscht wird...
(9) Energie · 30. September um 20:46
Möge die bessere Mannschaft gewinnen.
(8) Tom-Cat · 30. September um 19:29
@7 Doch, soweit ich weiß sind dort im Gegensatz zu München Zuschauer nicht erlaubt. Für einen parteiischen BVB-Fan würde das natürlich keinen Unterschied machen.
(7) storabird · 30. September um 19:26
@6 Würde auch kein Unterschied zu der jetzigen Situation machen.
(6) Tom-Cat · 30. September um 19:11
@5 Alternativ hätte man das Spiel auch auf neutralem Boden - etwa in Frankfurt oder Stuttgart austragen können.
(5) storabird · 30. September um 16:54
Auch wenn Bayern Heimrecht, warum lassen sie den BVB nicht das Spiel austragen? In Dortmund sind wenigstens Zuschauer erlaubt.
(4) AS1 · 30. September um 16:31
Ein Spiel, das beide eigentlich nicht brauchen können, das aber einen weiteren Titel im Briefkopf bereithält. Wir werden sehen, welchen Wert die Trainer auf dieses Spiel legen. Es wird sich an der Aufstellung und an der Spielweise ablesen lassen.
(3) Monika1954 · 30. September um 14:35
;ein Interesse an diesem Spiel hält sich in Grenzen - es ist bedeutungslos!
(2) piti21 · 30. September um 11:49
So ein Spiel noch reinzuquetschen macht keinen Sinn für beide Mannschaft....Ohne Zuschauer, mit halber Kraft, mal sehen wieviele Zuschauer es sich anschauen...
(1) Grizzlybaer · 30. September um 07:38
Mal sehen wer sich besser von der Schlappe erholt hat.
 
Diese Woche
22.10.2020(Heute)
21.10.2020(Gestern)
20.10.2020(Di)
19.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News