«Bridgerton» geht weiter

Bild: Quotenmeter

Jonathan Baileys Anthony soll die zweite Staffel dominieren.

Am Dienstag stellte Netflix die Bilanzzahlen vor, nur wenige Tage danach verkündete das Unternehmen, dass das Format Bridgerton in eine zweite Staffel geht. In der neuen Runde wird Lord Anthony Bridgerton, gespielt von Jonathan Bailey, die „gesellschaftliche Phase dominieren“. Die erste Staffel, die am ersten Weihnachtstag auf Netflix Premiere feierte, konzentrierte sich auf Daphne Bridgerton.

Es wurden keine weiteren Details für den Handlungsbogen von Staffel zwei bekannt gegeben. "Liebe Leser, bevor Sie den Kommentarbereich mit Anfragen nach weiteren schmutzigen Details in Brand setzen, sollten Sie wissen, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht geneigt bin, über die Einzelheiten zu berichten", heißt es in dem Schreiben von Lady Whistledown. "Geduld ist schließlich eine Tugend."

«Bridgerton» ist die erste Netflix-Serie, die Shonda Rhimes für das Streamingunternehmen kreierte. Die zweite Runde geht in diesem Frühjahr in Produktion. Neben Phoebe Dynevor waren in der ersten Runde auch Nicola Coughlan als Penelope Featherington, Claudia Jessie als Eloise Bridgerton, Ruby Barker als Marina Thompson, Adjoa Andoh als Lady Danbury und Golda Rosheuvel als Queen Charlotte, sowie Luke Thompson, Luke Newton, Ruby Stokes, Will Tilston, Florence Hunt, Ruth Gemmell, Bessie Carter, Harriet Cains, Polly Walker, Ben Miller, Sabrina Bartlett, Martins Imhangbe, und Lorraine Ashbourne zu sehen. Julie Andrews ist die Stimme von Whistledown.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 22.01.2021 · 07:49 Uhr
[0 Kommentare]
 

Winter wieder zu warm - Ein Februar der Extreme

Frühlingshafter Februar
Offenbach (dpa) - Schnee und Frost hielt der diesjährige Winter ebenso bereit wie Biergartenwetter, das […] (19)

Best Brands 2021: Siegermarken überzeugen Konsumenten im „New Normal“

Zum 18. Mal wurden die stärksten Marken des Jahres mit dem Best Brand Award – dem einzigen […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News