Brics-Gruppe kritisiert Protektionismus

BRICS Gipfel
Foto: Pavel Golovkin/AP Pool/dpa
Cyril Ramaphosa (l-r), Präsident von Südafrika, Xi Jingping, Präsident von China, Narendra Modi, Premierminister von Indien, Wladimir Putin, Präsident von Russland, und Jair Bolsonaro, Präsident von Brasilien, winken auf dem BRICS-Gipfel Fotografen zu.

Brasília (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs von Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika wollen multilaterale Organisationen wie die Vereinten Nationen, den Internationalen Währungsfonds (IWF) und die Welthandelsorganisation (WTO) reformieren.

Diese Institutionen sollten dringend den heutigen Herausforderungen angepasst werden, heißt es in der Abschlusserklärung vom Gipfeltreffen der sogenannten Brics-Gruppe am Donnerstag in Brasília. Zugleich bekannten sich die Staaten zum Multilateralismus und zum freien Handel.

«Es ist äußerst wichtig, dass alle WTO-Mitglieder einseitige und protektionistische Maßnahmen vermeiden, die dem Geist und den Regeln der WTO zuwiderlaufen», erklärten die Führer der Brics-Staaten. Im UN-Sicherheitsrat sollte die Vertretung der Entwicklungsländer erweitert werden. Chinas Staatschef Xi Jinping erklärte, der Protektionismus bedrohe den internationalen Handel und Investitionen, was zu einer globalen Konjunkturabkühlung führe. Die fünf Staaten verpflichteten sich, den Handel untereinander zu fördern.

Sie erneuerten in dem Dokument auch ihre Verpflichtung, die Auflagen des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen, ohne jedoch den US-Austritt aus dem Vertrag zu erwähnen. Die Brics-Staaten bekräftigten ihren Willen, sich für den Erfolg des bevorstehenden UN-Klimagipfels (COP 25) im Dezember in Madrid einzusetzen, «insbesondere für ein umfassendes und ausgewogenes Ergebnis aller verbleibenden Punkte des Arbeitsprogramms des Pariser Abkommens».

Die Erklärung unterzeichneten die Präsidenten Brasiliens, Jair Bolsonaro, Russlands, Wladimir Putin, und Südafrikas, Cyril Ramaphosa, der indische Ministerpräsident Narendra Modi und der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping. Die Brics-Gruppe produziert 23 Prozent der Weltwirtschaft und betreibt 18 Prozent des Welthandels. In den fünf Staaten lebt 42 Prozent der Erdbevölkerung.

Gipfel / Brics / Waldimir Putin / Xi Jinping / Jair Bolsonaro / Brasilien / Russland / Indien / China / Südafrika / International
15.11.2019 · 07:53 Uhr
[3 Kommentare]

Top-Themen

05.04. 15:14 | (01) VW-Dieselvergleich kommt voran
05.04. 14:28 | (01) Österreich lehnt Corona-Bonds ab
05.04. 14:15 | (04) Bitkom: Datennetze verkraften Homeoffice gut
05.04. 13:46 | (13) Grüne: Bei Durchsetzung der Kontaktbeschränkungen nicht überziehen
05.04. 13:44 | (01) Zweites Flüchtlingslager nahe Athen unter Corona-Quarantäne
05.04. 13:27 | (01) Nach tödlichem Messerangriff: Anti-Terror-Fahnder ermitteln
05.04. 13:13 | (00) FDP schlägt EU-Fonds für medizinische Nothilfe in Coronakrise vor
05.04. 12:33 | (03) Weißer Ring erwartet hohen Beratungsbedarf wegen Coronakrise
05.04. 11:37 | (02) Berliner Polizeipräsidentin sorgt sich um Schutzausrüstung
05.04. 10:52 | (06) «Zweites Ettal»? Missbrauchsverdacht in katholischem Heim
05.04. 10:41 | (22) Coronakrise: Grüne Jugend will Grundeinkommen
05.04. 10:00 | (37) FDP-Vize Suding verlangt rasche Exit-Strategie
05.04. 09:55 | (06) Reul sieht Coronakrise auch als gesellschaftliche Chance
05.04. 09:01 | (05) Energiewunder in Norwegen: Mit Powerhouse werden Gebäude zu Kraftwerken
05.04. 09:01 | (01) Spaniens Ministerpräsident: EU muss "Kriegswirtschaft" organisieren
05.04. 08:38 | (14) Großeinsatz in Brandenburg: Feuer bedroht 25 Hektar Wald
05.04. 08:35 | (07) Kreuzfahrtschiff mit Patienten und Toten legt in Miami an
05.04. 08:32 | (12) Wackelt die Wiesn wegen Corona? Für Entscheidung zu früh
05.04. 08:30 | (12) In der Corona-Krise leidet die AfD auch an sich selbst
05.04. 08:24 | (06) Debatte um Beschaffung von Schutzkleidung geht weiter
05.04. 08:17 | (00) Fischer und Gabriel fordern "Marshall-Plan" für Italien und Spanien
05.04. 01:00 | (04) Scholz will Konjunkturpaket ökologisch ausrichten
05.04. 01:00 | (23) Göring-Eckardt will Prämien für Pfleger aus Gesundheitsfonds
05.04. 01:00 | (08) IG BAU erwartet 50.000 Entlassungen von Gebäudereinigern
05.04. 00:00 | (06) Studie: Coronakrise beschleunigt Filialabbau bei deutschen Banken
05.04. 00:00 | (02) BMI: Einreiseverbot gilt nicht für Asylbewerber
05.04. 00:00 | (02) BDA-Chef fürchtet staatliche Einmischung bei Kurzarbeitergeld-Erhöhung
05.04. 00:00 | (07) Lindner will "nationale Luftbrücke" für Schutzmasken
05.04. 00:00 | (08) Zahlreiche Händler verlangen Nachlass von Vermietern
05.04. 00:00 | (02) Österreichs Finanzminister kritisiert Debatte um Corona-Bonds
05.04. 00:00 | (01) BDI rechnet mit starker globaler Rezession
05.04. 00:00 | (03) Ansturm auf Corona-Bundeshilfen
05.04. 00:00 | (01) Kantar/Emnid: SPD und Grüne wieder gleichauf
05.04. 00:00 | (01) CSU-Chef fordert Konjunkturprogramm nach Coronakrise
05.04. 00:00 | (01) Bayerns Ministerpräsident geht auf Distanz zu Orban
05.04. 00:00 | (01) Ökonom hält Corona-Bonds für unumgänglich
05.04. 00:00 | (10) FDP-Chef gegen SPD-Vorschlag einer Vermögensabgabe
05.04. 00:00 | (01) Von der Leyen will "Marshall-Plan für Europa"
05.04. 00:00 | (10) Söder gegen Diskussion über Lockerung der Corona-Maßnahmen
04.04. 23:37 | (01) Jurist sieht Verfassung gut aufgestellt gegen Corona
04.04. 23:15 | (04) Bevölkerungsschutzamt: Niemand hat unsere Risikoanalyse gelesen
04.04. 22:03 | (07) USA: Zahl der Corona-Infektionen steigt auf mehr als 300.000
04.04. 22:00 | (01) Auch einige CDU-Politiker für Corona-Bonds
04.04. 21:30 | (09) Corona-Krise: Beschränkungen werden weitgehend eingehalten
04.04. 21:17 | (16) Zahl der täglichen Corona-Todesopfer in Italien gesunken
04.04. 21:06 | (03) Bayern hat jetzt höchste Corona-Infektionsdichte
04.04. 21:01 | (01) Anführer der IS-Terrorgruppe in Afghanistan gefasst
04.04. 20:41 | (01) Braun zurückhaltend bei europäisch finanziertem Kurzarbeitergeld
04.04. 20:40 | (37) Ströbele droht bei Separierung alter Menschen mit Verfassungsklage
04.04. 20:34 | (08) Kanzleramtsminister: Höhepunkt der Krise kommt noch
04.04. 20:26 | (13) Mehr als 91.000 Corona-Nachweise in Deutschland
04.04. 20:06 | (13) Corona in Brasilien: Friedhofsfoto löst Spekulationen aus
04.04. 19:35 | (11) Lottozahlen vom Samstag (04.04.2020)
04.04. 18:41 | (22) Medizinethhiker verurteilt Ökonomisierung des Gesundheitswesens
04.04. 17:53 | (07) Verband fürchtet Klagen bei Corona-Ausbruch in Pflegeheimen
04.04. 17:36 | (13) Trump feuert Generalinspekteur der Geheimdienste
04.04. 17:21 | (08) EU-Kommissar Gentiloni für gemeinsame Anleihen
04.04. 17:09 | (04) Neuer Labour-Chef: Kann Keir Starmer die Partei einen?
04.04. 17:00 | (00) Lufthansa-Finanzvorstand tritt zurück
04.04. 17:00 | (02) DIHK verlangt Bürokratie-Pause während Coronakrise
04.04. 16:41 | (06) Zoo-Verband klagt über hohe Umsatzverluste
04.04. 16:35 | (13) Bundeswehr-Denkfabrik: Covid-19 offenbart Defizite
04.04. 16:06 | (28) USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht
04.04. 16:02 | (00) Breiter Widerstand gegen Schäubles Vorstoß für Grundgesetzänderung
04.04. 16:00 | (05) FDP fordert Kreditmediator zur Beschleunigung der Kreditvergabe
04.04. 15:56 | (12) Österreich: Anstieg bei Genesenen höher als Neuinfektionen
04.04. 15:32 | (08) NRW: Niedergelassene Ärzte kritisieren Epidemiegesetz scharf
04.04. 14:54 | (04) Kritik an Schäuble-Vorstoß zu Verfassungsänderung für Notparlament
04.04. 14:45 | (07) US-Experten: Weltweit mehr als 60.000 Coronavirus-Tote
04.04. 14:34 | (08) Auswärtiges Amt: 200.000 Reisende zurück in Deutschland
04.04. 13:42 | (09) Ronald Zehrfeld: Gelebte Solidarität in Coronakrise macht mir Mut
04.04. 13:38 | (08) Giffey: Mehr häusliche Gewalt vor allem in Städten
04.04. 13:32 | (18) VZBV-Chef befürchtet Insolvenzwelle bei Verbrauchern
04.04. 13:09 | (02) Großbritannien: Keir Starmer zum neuen Labour-Chef gewählt
04.04. 12:25 | (02) Opposition fordert mehr Koordination bei Masken-Produktion
04.04. 12:22 | (11) Forsa: Union und SPD legen zu
04.04. 11:46 | (06) VZBV-Chef will juristisch gegen Geschäftemacher in Coronakrise vorgehen
04.04. 11:33 | (29) Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten
04.04. 11:20 | (00) Schäuble gegen Corona-Bonds
04.04. 10:47 | (06) Bayer-Chef: Bestehende Medikamente größte Hoffnung gegen Covid-19
04.04. 09:46 | (03) Diabetes Therapie: Forscher implantieren lebende Insulinfabriken
04.04. 09:42 | (04) Hotel- und Gaststättenverband verlangt mehr Unterstützung vom Staat
04.04. 09:17 | (06) Weitere 40.000 deutsche Reisende im Ausland vermutet
04.04. 09:00 | (16) Exit aus Shutdown: DIHK verlangt Planungssicherheit noch vor Ostern
04.04. 08:54 | (00) Wirtschaftsweisen-Chef Feld stützt Scholz in Eurobonds-Debatte
04.04. 08:47 | (01) Durchführung von Abschlussprüfungen in NRW weiter offen
04.04. 08:42 | (02) Brinkhaus rechnet mit langfristigen Folgen der Corona-Pandemie
04.04. 08:42 | (11) Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland
04.04. 05:00 | (08) Sachsens Ministerpräsident: Tracking-App bald alltäglich
04.04. 05:00 | (10) Kretschmer gegen zentrale Kompetenz des Bundes im Katastrophenfall
04.04. 05:00 | (04) Linke und Grüne beklagen innerdeutsche Reisebeschränkungen
04.04. 05:00 | (03) Grüne fordern Ausweitung der Pflegeversicherung
04.04. 05:00 | (04) FDP fordert Aufhebung von Blutspendeverbot für Homosexuelle
04.04. 05:00 | (01) Bericht: Pflegekassen stimmen Bonus für Altenpfleger zu
04.04. 05:00 | (00) Ulrich Matthes sorgt sich um Künstlerkollegen
04.04. 04:53 | (00) China gedenkt der Coronavirus-Opfer mit drei Schweigeminuten
04.04. 04:00 | (01) Karliczek gegen Standardabsenkung der Corona-Forschung
04.04. 01:20 | (01) Baden-Württembergs Ministerpräsident sieht Demokratie in Gefahr
04.04. 01:19 | (01) Verbände kritisieren Grenzschließungen an EU-Binnengrenzen
04.04. 01:19 | (01) Wirtschaftsweise fordert hohes Preisgeld für Corona-Impfstoff
12
3
4
...
88
 

Weltweit bereits mehr als 80.000 Coronavirus-Tote

Covid19-Opfer
Washington (dpa) - Weltweit sind US-Experten zufolge bereits mehr als 80.000 Menschen nach einer Infektion […] (00)

FINAL FANTASY XIV – Neue Auftragsreihe mit Patch 5.25

Patch 5.25 von FINAL FANTASY XIV Online ist ab heute verfügbar und bringt die Auftragsreihe der „ […] (00)
 
 
Diese Woche
07.04.2020(Heute)
06.04.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News