'Breaking Bad'-Film ist im Kasten

Bob Odenkirk aus 'Breaking Bad'
Foto: BANG Showbiz
Die beliebte Serie feiert ein besonderes Comeback. Nun wurden die Gerüchte bestätigt.

(BANG) - 'Breaking Bad'-Film ist schon lange fertig.

Bereits seit längerer Zeit gibt es immer wieder Gerüchte um eine mögliche Verfilmung der beliebten Serie. Fans wünschen sich seit der finalen fünften Staffel ein Wiedersehen mit der Hauptfigur Jesse Pinkman, die von Aaron Paul gespielt wird. Dazu dürfte es nun früher als gedacht kommen: Denn die Dreharbeiten für den Netflix-Streifen sollen bereits fertiggestellt worden sein.

Kein geringerer als Saul-Goodman-Darsteller Bob Odenkirk verkündete nun, dass der 'Breaking Bad'-Film bereits im Kasten ist. ''Ich habe keine Ahnung, was die Leute wissen und nicht wissen. Es fällt mir schwer, zu glauben, dass nicht bekannt ist, dass er bereits gedreht wurde'', erklärte der 56-Jährige gegenüber 'Hollywood Reporter'. ''Wie kann das ein Geheimnis sein? Aber es ist eines. Alle haben einen großartigen Job gemacht, diese Sache geheim zu halten!'', schwärmte er.

Sollten diese Aussagen wahr sein, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis der offizielle Erscheinungstermin verkündet wird. Über die Handlung des Films ist bisher jedoch sehr wenig bekannt. Hauptdarsteller Aaron soll auf jeden Fall mit an Board gewesen sein.

Film
24.08.2019 · 10:45 Uhr
[3 Kommentare]