Potsdam (dts) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat seine Partei vor verfrühten Koalitionsdebatten zur Bundestagswahl 2021 gewarnt. "Ich halte Koalitionsdebatten, wie sie immer jetzt schon wieder geführt wurden, nicht nur für überflüssig, sondern für massiv schädlich", sagte ...

Kommentare

(2) GuenG5 · 19. September um 09:04
"Die SPD sollte geschlossen hinter ihrem Kandidaten Olaf Scholz stehen" Also: Ich bin klein ... und ich würde nie für diese Partei mit diesem Kandidaten votieren.
(1) Marius1983 · 19. September um 08:20
"Die SPD müsse das Ziel haben, stärkste Partei zu werden" Das werden sie definitiv nicht, auch wenn sie noch sehr davon träumen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News