Berlin (dpa) - In einem Brandbrief an den Bundesverkehrsminister haben rund 270 Bahn-Betriebsräte mehr Investitionen in die Infrastruktur gefordert. Auch 25 Jahre nach der Bahnreform sei die Schieneninfrastruktur des Bundes weiter dramatisch unterfinanziert und habe einen besorgniserregenden Zustand ...

Kommentare

(1) Troll · 20. April um 18:41
Wenn das durchkommt, daß die Ticketpreise schwächer besteuert werden, kann die Bahn ja das, was das Ticket augenscheinlich günstiger macht, wieder aufschlagen und die Mehreinnahmen zur Sanierung der Gleisanlagen verwenden. Daß die Tickets danach mal günstiger werden, glaube ich sowieso nicht.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News