Berlin (dts) - Auf das Wahlkreisbüro von Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) in Berlin-Charlottenburg ist in der Nacht zu Mittwoch ein Brandanschlag verübt worden. Es sei zu "erheblichem Sachschaden in noch unbekannter Höhe" gekommen, teilte die Ministerin mit. Personen seien nicht verletzt ...

Kommentare

(2) TheRockMan · 17. August um 14:13
@1: Und Rechts so: "Die Wahlen sind gefälscht!!! Die Schulen indoktrinieren!!!" ^^
(1) Tiger654654 · 17. August um 13:24
Geht wählen statt Anschläge zu verüben. Bildung statt Terror.
 
Suchbegriff

Diese Woche
28.09.2022(Heute)
27.09.2022(Gestern)
26.09.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News