Kommentare

 
Plauen (dpa) - Nach einem Feuer in einem Wohnhaus im sächsischen Plauen mit zwei Toten sitzt ein Mann als mutmaßlicher Brandstifter in Untersuchungshaft. Der 26-Jährige räumte die Tat laut Polizei und Staatsanwaltschaft ein. Das Motiv liege in «zwischenmenschlichen Streitigkeiten». Anhaltspunkte für ...

Kommentare

(1) amitiger24 · 09. Februar um 17:19
Soso, die Deutschen fackeln sich also gegenseitig die Häuser ab. Am besten alle abschieben. (Wer die Ironie findet kann lesen. Alle anderen klicken Minus)
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News