News
 

Brände bei Athen toben weiter

Athen (dpa) - Eine Wand aus Flammen bedroht die griechische Hauptstadt Athen. Die Waldbrände haben mittlerweile die nördlichen Vororte Agios Stefanos, Gerakas und Anoixi erreicht. Die Feuerwehr ist gegen das Feuer immer noch machtlos. Häuser wurden zerstört, mehrere Menschen wurden mit Atemwegsbeschwerden und leichten Verbrennungen in Krankenhäuser gebracht. Insgesamt waren seit gestern mehr als 140 Waldbrände in Griechenland ausgebrochen. Zu den Ursachen liegen keine Angaben vor. Es wird jedoch Brandstiftung vermutet.
Brände / Wetter / Griechenland
23.08.2009 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen