«Bosch», «Bosch», wir brauchen «Bosch»

'türlich, 'türlich: Amazon gibt noch vor Start der vierten Runde des Emmy-nominierten Formats eine fünfte Staffel in Auftrag.

In Unterföhring wird man deswegen wohl munter sein: Bosch, eine Produktion der Red-Arrow-Studios-Tochter Fabrik Entertainment, erhält eine fünfte Staffel. Die Order für eine weitere Season des Amazon-Prime-Originalformats erfolgt bereits vor Premiere der vierten Staffel. Diese wird am Freitag, den 14. April, beim Streamingdienst veröffentlicht. Mit der Bestellung einer weiteren Staffel baut Bosch seinen Status als langlebigste Amazon-Originalserie aus. Die Serie basiert auf den Bestsellerromanen des Autoren Michael Connelly, die sich um den Morddetektiven Harry Bosch (Lost-Nebendarsteller Titus Welliver) drehen.

Für Season fünf schließen sich die Executive Producer Eric Overmyer und Daniel Pyne als Co-Showrunner zusammen. In tragenden Rollen kehren Jamie Hector (The Wire) als Jerry Edgar, Amy Aquino (Being Human) als Lt. Grace Billets, Madison Lintz (The Walking Dead) als Maddie Bosch und Lance Reddick (The Wire) als Deputy Chief Irvin Irving zurück.

Executive Producer und Fabrik Entertainment CEO Henrik Bastin, kommentiert: "Es ist eine große Ehre, Bosch für Amazon zu produzieren. Sharon Tal Yguado und ihr gesamtes Scripted-Series-Team haben uns im Kreativprozess stark unterstützt und wir freuen uns sehr, dass die vierte Staffel ab April zu sehen sein wird. Anschließend stürzen wir uns sofort in die Vorbereitungen für Staffel fünf mit Eric und Dan als Co-Showrunner."
Nachrichten / TV-News
13.02.2018 · 15:05 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×