News
 

Boot mit mehr als 250 Flüchtlingen vor Java gekentert

Jakarta (dpa) - Vor der indonesischen Insel Java ist ein Flüchtlingsboot mit vermutlich mehr als 250 Menschen an Bord gekentert. Nach Angaben der Rettungskräfte konnten 33 Menschen gerettet werden, darunter zwei Kinder. Das Schicksal der übrigen ist unklar. Schiffe der Marine und lokaler Rettungsdienste suchen das Meer nach Überlebenden ab. Die Suche wird aber durch schwere See behindert. Indonesien wird häufig von Migranten aus dem Mittleren Osten als Durchgangsland genutzt, oft auf dem Weg nach Australien.

Schifffahrt / Unfälle / Indonesien
18.12.2011 · 02:32 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen