Bonus ohne Einzahlung: Freispiele oder Cash-Prämie?

Bonus ohne Einzahlung: Freispiele oder Cash-Prämie?

Dieser Tage gilt unter Spielern zwar das Online Casino ohnehin als weit besser und lukrativer als die alte Spielhalle, doch herrscht eben auch oft genug Skepsis gegenüber den im Internet offerierten Prämien: Handelt es sich beim Casinobonus um Betrug, was ist mit Freispielen für eine Anmeldung und welche Konditionen sind bei solchen Offerten eigentlich zu beachten? Besonders populär und doch manchmal auch verantwortlich für Frustration bei der Abrechnung ist der Bonus ohne Einzahlung und es lohnt sich, diese recht spezielle und zugleich vielversprechende Prämie genauer anzuschauen.

Verschenken Online Casinos Echtgeld?

Nein. Jeder Casinobonus ist in erster Linie eine Werbeaktion und die neuen Spieler sind immer auch Kunden, die es von einer Registrierung in der Online-Spielothek zu überzeugen gilt. Viele Anbieter setzen hier auf die im Netz schon lange ziemlich normale Verrechnung von Einzahlungen, da lassen sich oft hunderte Prozent abstauben und Zocker sollten dabei auch die Bedingungen für spätere Ausschüttungen einer solchen Prämie achten.

Besondere Beachtung findet demgegenüber der Bonus ohne Einzahlung. Die Idee ist simpel und verlockend, werden doch meistens zwar kleinere, aber ohne jegliches Eigenrisiko verfügbare Beträge angeboten und hier zeigen sich viele Spieler sehr interessiert. Warum nicht ein paar Euro kostenlos mitnehmen, damit zocken und dann vielleicht dicke Summen ganz ohne Risiko abkassieren? Das jedenfalls ist die Idee hinter dem Casinobonus ohne Einzahlung und ganz folgerichtig gehört diese Vergünstigung zu den beliebtesten Prämien überhaupt.

Der Blick auf die Konditionen

Ob man nun im DCasino spielt oder anderswo – jeder Anbieter kommt bei Gratis Boni mit bestimmten Konditionen daher und hier sind einige Fallstricke zu beachten. So wird ein Bonus ohne Einzahlung in der Regel nur ausgeschüttet, wenn hohe zweistellige Umsätze getätigt werden und man muss schon vergleichsweise viel Glück haben, damit aus dem Geschenk für die Anmeldung am Ende auch bare Euros werden! Oft genug beachten die Spieler diesen Umstand nicht, gewinnen vielleicht einen Jackpot oder zumindest sehr hohe Beträge und werden dann informiert, dass aufgrund noch nicht erfüllter Umsatzbedingungen der Gewinn nur auf dem Papier respektive als virtueller Sieg verbucht bleibt.

Das ist frustrierend und doch ein wichtiger Bestandteil vom Bonus ohne Einzahlung. Eigentlich auch nachvollziehbar, denn warum sollten Online Casinos Geld verschenken und dann auch noch möglichst simpel Gewinne möglich machen? Ähnlich verhält es sich dann auch mit den Freispielen, die gibt es manchmal als Ersatz für die Cash-Prämie. Die Konditionen sind vergleichbar und die Gratisdrehungen müssen meistens 30mal oder auch 50mal zum Umsatz kommen, vorrangig an Spielautomaten, um dann später gewinntechnisch eine Auszahlung vornehmen zu lassen.

Lohnt sich das überhaupt?

Kommt drauf an: Wer sicher gehen will bei den erspielten Gewinnen und Summen etwa an der Slot Machine, der sollte auf jegliche Boni verzichten, hat dann aber genauso wie in der alten Spielhalle das volle Risiko zu tragen. Der Bonus ohne Einzahlung schaltet dieses Risiko zwar aus, ist aber aufgrund der erwähnten Konditionen manchmal nicht so transparent aufgemacht, wie sich Spieler das wünschen mögen und es empfiehlt sich, nach Casinos Ausschau zu halten, die hier für die volle Durchsicht sorgen.

Ob dann Freispiele oder ein Cash-Betrag ausgewählt werden ist prinzipiell zweitrangig: Wichtig sind besonders simple, übersichtliche Umsatzbedingungen, die zudem an möglichst vielen Casino Spiele erfüllbar sein sollten. Auch kann es sich lohnen, den Bonus ohne Einzahlung mit einer weiteren Offerte in der Internetspielothek zu kombinieren, da sinken die Risiken weiter und es ist natürlich mit noch größeren Beträgen als Prämie immer von Vorteil, wenn ein Automatenspiel oder die neuste Version beim Roulette auch erstmal in Ruhe getestet werden können.

Gambling / Online-Casino / Boni
30.01.2018 · 18:47 Uhr
[0 Kommentare]

Gaming-News

18.07. 17:46 | (00) Die besten Echtgeld Casinos online 2018 – auch für Frauen
18.07. 13:54 | (00) All-Star Fruit Racing – Mit Fruchtsaft gegen die Wand
17.07. 16:43 | (00) Unforeseen Incidents – einer Verschwörung auf der Spur
13.07. 21:38 | (03) Wie geben Gamer ihr Geld aus?
13.07. 13:00 | (00) Shantae: Half Genie Hero – Ultimate Edition im Test
12.07. 13:02 | (00) Figment – Es ist alles nur in deinem Kopf
04.07. 16:26 | (00) Gemeinsam sind wir stärker – Wie kommt Cross-Plattform Gaming bei der Community ...
03.07. 07:32 | (01) Die Veröffentlichungen 2018 – Das erwartet die Spieler
30.06. 18:16 | (00) SKYRAMA im Review
29.06. 10:28 | (00) Das bieten gute Online Casinos
26.06. 21:54 | (00) Mario Tennis Aces im Test
05.06. 10:44 | (10) 8-bit-Klassiker – von damals bis heute
03.06. 05:36 | (00) Detroit: Become Human im Test
02.06. 09:48 | (00) Seriöse Online-Casinos in Deutschland
29.05. 17:52 | (00) RISING CITIES unter der Lupe
29.05. 09:45 | (02) Gewinnspiel: 2x Hyrule Warriors: Definitive Edition für Nintendo Switch
29.05. 09:27 | (00) Donkey Kong Country: Tropical Freeze im Test (Switch)
25.05. 15:10 | (00) Smartphones erobern den Gaming-Markt
17.05. 19:29 | (01) FAR: Lone Sails ab heute für PC und Mac erhältlich
16.05. 11:00 | (01) Netflix für Gamer? PlayGiga startet Gaming-as-a-Service (GaaS)
15.05. 10:08 | (00) Spielautomatenhersteller IGT hofft, dass seine ersten VR Spiele Volltreffer ...
06.05. 11:16 | (00) Wie laufen Sportwetten eigentlich ab?
04.05. 11:26 | (00) Cast of the Seven Godsends auf der Switch
03.05. 12:00 | (00) Venture Kid: Nur Nostalgie oder Retroperle?
29.04. 14:41 | (00) God of War im Test
25.04. 13:36 | (00) Detention: Taiwanesischer Horror auf der Switch
1
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙