La Paz (dpa) - Der linke Kandidat Luis Arce hat die Präsidentenwahl in Bolivien auch laut der offiziellen Stimmauszählung gewonnen. Das teilte das Oberste Wahlgericht des Andenstaats mit. Der damalige Wirtschaftsminister des 2019 zurückgetretenen Staatschefs Evo Morales vereinte der Wahlbehörde ...

Kommentare

(1) luciges · 24. Oktober um 02:50
Ich erinnere mich gar nicht mehr, wann das letzte Mal Bolivien keine Thema war. Es war bloß nicht so schlimm wie die letzten 2 Jahre. Schade für ein Land mit noch vollen Energieresourcen und vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.