Kongsberg (dpa) - Nach der Gewalttat mit fünf Toten in der norwegischen Kleinstadt Kongsberg kann die Polizei einen terroristischen Hintergrund nicht ausschließen. «Die Tat wirkt wie ein Terrorakt, aber wir kennen die Beweggründe des Täters nicht», sagte der Chef der Behörde, Hans Sverre Sjøvold. ...

Kommentare

(17) LordRoscommon · Donnerstag um 23:53
Natürlich verbreitet sich die Kunde solchen Irrsinns immer schneller, da hat @6 Recht. Man denke nur an den Attentäter von Christchurch, der seinen Massenmord live auf Facebook streamte, wohingegen von den Nazi-Greueln die Welt erst umfassend erfuhr, nachdem sie schon beendet worden waren. Moderne Nachrichtentechnik ist Fluch und Segen zugleich. Pfeil & Bogen sind für einen Islamisten sehr seltsam. Ok, Islamisten sind schon seltsam, das sagen mir selbst Muslime.
(16) Tommys · Donnerstag um 23:44
Unfassbar was so mancher Mensch zustande bringt...
(15) Stiltskin · Donnerstag um 22:11
Die Menschen werden nicht immer schlimmer, sie sind schon immer so. Es vergeht doch kaum ein Tag an dem man nicht derartige Meldungen liest. Ob nun der Islam, Rechtsextremismus, oder was auch immer als Auslöser für Mordserien angesehen wird, ist doch eher nebensächlich. Ob es uns gefällt oder nicht, wir müssen mit der Gefahr leben, selbst Opfer von Gewalt zu werden. Ein Patentrezept, um schon im Vorfeld mögliche Täter zu erkennen, wird es nicht geben
(14) DasKaetzchen · Donnerstag um 21:35
Wie krank muss man im Kopf sein. Die Menschen werden immer schlimmer.
(13) MrBci · Donnerstag um 20:27
Verrückt.....
(12) mesca · Donnerstag um 18:18
Puh, Pfeil und Bogen ist schon schräg. Armbrust könnte ich ja noch nachvollziehen, geht einfacher. Da gehört schon ein gerüttelt Maß an Irrsinn dazu :-(
(11) Chris1986 · Donnerstag um 15:11
@5 Mit was hat er denn zu tun?
(10) Emelyberti · Donnerstag um 15:01
@9 Genau deswegen bin ich auch nicht auf Twitter und Co"unterwegs",Ich habe nämlich keinen Bock erst aufwändig Lüge und Wahrheit heraus zu klamüsern.Da warte ich lieber ab und bilde mir dann eine Meinung.Das erhöht zumindest etwas das Denkvermögen(:-)
(9) Grizzlybaer · Donnerstag um 14:44
@7 Da kann man aber sehen, was solche Meldungen anrichten können. Da kann ich einen nicht leiden, poste auf Twitter oder anderen Seiten eine falsche Meldung und schon glauben es viele.
(8) ProjektAutobahn · Donnerstag um 12:53
@7 Traurig und erschreckend.
(7) colaflaschi · Donnerstag um 12:11
Die Tat ist einfach nur schrecklich =/ ... Was ich aber interessant an dem Fall hier finde (und zugegebenermaßen im gewissen Maße auch "amusant" ^^), ist mal wieder die Kompetenz einiger Medien. So geisterte bei diversen Medienanstalten und Nachrichtendiensten die Meldung, ein gewisser "Rainer Winklarson" sei für das Attentat verantwortlich <link>
(6) ProjektAutobahn · Donnerstag um 12:00
@1 & @2 Nur weil ihr mehr davon lest als noch vor 20 Jahren muss das nicht heißen, dass es mehr werden. ;) Irre gab es schon immer.
(5) Fan2016 · Donnerstag um 11:40
Van Breivik war Islamhasser. Dieser Tötungswille hat nichts mit dem Islam zu tun auch wenn die meisten Attentäter ja Islamisten sind. Ist wohl zurzeit am Populärsten.
(4) hichs · Donnerstag um 11:19
"Die Hinweise deuteten an, dass der 37-jährige Däne zum Islam konvertiert sei."
(3) Emelyberti · Donnerstag um 08:57
Was ich denke kann ich hier nicht schreiben,aber Irre wird es immer geben.
(2) bobbygismo · Donnerstag um 08:54
nur noch irre unterwegs :-(
(1) nadine2113 · Donnerstag um 08:47
Die Irren werden immer mehr.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News