(BANG) - Bob Gale hat einen vierten ‘Zurück in die Zukunft’-Film ausgeschlossen. Der 69-jährige Drehbuchautor schrieb 1985 gemeinsam mit Robert Zemeckis den Sci-Fi-Film und die beiden Fortsetzungen. Die Filme haben mittlerweile Kultstatus erlangt, da drängt die Frage, ob es nicht einen weiteren Teil ...

Kommentare

(3) tastenkoenig · 21. Oktober um 10:18
Finger weg! Das ist eine der rundesten Trilogien überhaupt, in der die Teile eng miteinander verknüpft und gemeinsam gedacht wurden und innerhalb derer es keine spürbaren Qualitätsunterschiede gibt. Ein Nachklapp würde dem fast zwangsläufig nicht gerecht werden.
(2) thekilla1 · 20. Oktober um 17:29
Ich denke auch, man soll die Trilogie einfach so belassen und schon gar keinen Ersatz für Marty suchen, nur um doch noch einen weiteren Teil zu drehen. Ich bin da ganz bei seinen Aussagen.
(1) wwewrestling · 20. Oktober um 16:40
Für mich ist diese Reihe auch abgeschlossen, ABER never say never. Früher oder später kommt bestimmt ein Nachfolger, denn die FIlmstudios werden auch diese Kuh melken wollen. Und das kann auch in 20-30 Jahren erst der Fall sein.