Tel Aviv/Kairo (dpa) - Bei einem der schwersten Terroranschläge der vergangenen Jahre in Ägypten haben Unbekannte an einem Sinai-Kontrollposten an der Grenze zu Israel 16 Soldaten getötet. Anschließend versuchten sie mit erbeuteten gepanzerten Fahrzeugen nach Israel vorzudringen, wo sechs von ihnen ...

Kommentare

(1) KeinBockmehr · 06. August 2012
Nicht zu der Sache selbst, sondern zur Nachricht als solcher: Sachlich, UNPARTEIISCH und mit Fakten unterlegt. Das ist guter Journalismus.
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×