Blockbuster-Battle: Kann Happy Deathday gegen zwei Film-Franchise bestehen?

Mit Solo: A Star Wars Story und Fifty Shades of Grey: Befreite Lust steigen gleich zwei erfolgreiche Film-Reihen in den Ring. Oder holt eine Horrorkomödie eine Woche vor Halloween den Sieg?

Solo: A Star Wars Story (ProSieben, 20:15 Uhr)
Oscar-Preisträger Ron Howard erzählt im gewohnt actiongeladenen Spin-Off der Star Wars-Saga die Geschichte des jungen Han Solo: Nach seinem Verrat an der imperialen Armee schließen sich Han und sein neuer Freund - der Wookie Chewbacca - einige Jahre vor den Ereignissen von Episode IV einer Schmugglerbande an. Auf der Jagd nach dem wertvollen Treibstoff Coaxium führt Hans Kindheitsfreundin Qi'ra die Gruppe zu Lando Calrissian, dem Besitzer des legendären Millenium Falcon. Die Quotenmeter-Kritik attestierte dem Film eine „eher enttäuschende“ Action, die Figureninteraktion dagegen sei kurzweilig geraten. Die komplette Kino-Kritik gibt es hier.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 6
Rotten Tomatoes Audience Score: 6
Metascore: 6
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 25 von 40 Punkten

Fifty Shades of Grey: Befreite Lust (RTL, 20:15 Uhr)
Aus der schüchternen Anastasia Steele ist Mrs. Grey geworden. An der Seite ihres superreichen Ehemanns Christian genießt sie den Luxus. Doch sorglos soll Anas Leben nicht bleiben: Sie entwickelt nicht nur Zweifel an Christians Treue, sondern wird vor eine weitere Herausforderung gestellt, als ihr eifersüchtiger Ex-Boss Jack versucht, das Glück des Paares zu zerstören. Denn Christian reagiert darauf mit fragwürdigen Methoden. Das Fazit der Quotenmeter-Kritik lautete: „Teil eins war eine Katastrophe, Teil zwei war okay und der Abschluss der Fifty Shades of Grey-Reihe ist nun eine Romanze geworden, die sich trotz ihres Namens nicht mehr zu verstecken braucht. Ein liebloser Thriller-Plot verhindert zwar, dass sich hier von „gut“ sprechen lässt, doch die steigende Qualitätskurve innerhalb des Franchise ist ebenso erstaunlich wie beispiellos.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 5
Rotten Tomatoes Audience Score: 4
Metascore: 3
IMDB User Rating: 5
Gesamtbilanz: 17 von 40 Punkten

Happy Deathday (RTLZWEI, 20:15 Uhr)
Trees Geburtstag wird auch zu ihrem Todestag: Am Abend ihres Ehrentages ermordet eine maskierte Person die Studentin. Doch am nächsten Morgen erwacht Tree nicht etwa im Jenseits, sondern in einer Studentenbude - genau wie am Tag zuvor. Denn Tree befindet sich in einer Zeitschleife: Es ist wieder ihr Geburtstag und alle Ereignisse wiederholen sich - auch die Ermordung. Nur wenn es ihr gelingt, diese zu verhindern, kann sie den Horror beenden. Quotenmeter bezeichnete die Horrorkomödie als „absoluten Must-See“, obwohl weder die Zeitschleifen-Prämisse innovativ noch der Film richtig gruselig oder brutal sei. Diese mache aber der erfrischende Mix aus verschiedenen Genres und eine hohe Gag-Trefferquote wett (Hier geht's zur kompletten Kritik).

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 8
Rotten Tomatoes Audience Score: 7
Metascore: 6
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 28 von 40 Punkten

Obwohl mit dem dritten Fifty Shades of Grey-Film die Qualität des Franchise deutlich besser wurde, reicht es in diesem Battle nun zum dritten Platz. Mit 17 Punkten liegt man deutlich abgeschlagen hinter Solo. An die Spitze setzt sich somit die Horrorkomödie Happy Deathday. Ob sich RTLZWEI auch die Quotenkrone aufsetzen kann, erfahrt ihr am Montag hier.
Kino / Blockbuster-Battle
[quotenmeter.de] · 24.10.2021 · 08:30 Uhr
[1 Kommentar]
 
Auch FDP stimmt Ampel-Koalitionsvertrag zu
Berlin (dpa) - Die FDP hat den mit SPD und Grünen ausgehandelten Koalitionsvertrag mit großer […] (10)
Nicky Hilton ist sicher: Paris wird bald Mama
Paris Hilton, Carter Reum
(BANG) - Nicky Hilton denkt, dass ihre Schwester Paris bald Mutter wird. Die Hotelerbin gab ihrem Partner […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.12.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News