BlizzConline inmitten Skandals abgesagt
Für viele ist das eine nicht überraschende Nachricht.

Eine Absage, die nichts offensichtliches mit der Pandemie zu tun hat – das ist Seltenheit geworden. Doch Blizzard sagt die BlizzConline für 2022 vorerst aus anderen Gründen ab – inmitten der Klagen, die es auf das Unternehmen regnet.

Die Absage soll Blizzard laut eigener Aussage mehr Zeit geben, Teams zu unterstützen und die Entwicklung von Spielen voranzubringen. Das Konzept des Events und wie dessen Zukunft aussehen könnte, soll überdacht werden.

Blizzard steht seit Monaten in Folge mehrerer Klagen negativ im Rampenlicht, insbesondere wegen Fällen interner sexueller Belästigung von Mitarbeitern.

Games / PC / PlayStation / Xbox / Blizzard Entertainment
[game-dna.de] · 27.10.2021 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]
 
Großer Zapfenstreich für Merkel: «Farbfilm» und etwas Gefühl
Berlin (dpa) - Angela Merkel hat leicht feuchte Augen, als das Stabsmusikkorps der Bundeswehr […] (10)
Benedict Cumberbatch: Diese Szene war eine Herausforderung
Benedict Cumberbatch
(BANG) - Benedict Cumberbatch gibt zu, dass es "verdammt schwer" war, in 'The Power of the Dog' eine […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News