Blake Shelton: Rat an sein jüngeres Ich

Blake Shelton
Foto: BANG Showbiz
Der Star hätte seinem jüngeren Ich gesagt, es solle sich öfter entspannen.

(BANG) - Blake Shelton hätte seinem jüngeren Ich gesagt, es solle sich öfter entspannen.

Der 44-jährige Country-Sänger feiert demnächst den 20. Jahrestag seiner Hit-Debüt-Single ‘Austin’.

Rückblickend hätte ein paar Dinge anders gemacht wie er zugibt. Er bereue es zum Beispiel, "das Leben in vollen Zügen gelebt zu haben", als er jünger war. "Ich hätte mir damals gesagt, dass ich mich mehr ausruhen soll. Als ich anfing, war ich 24 und lebte damals das Leben in vollen Zügen. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum mir so schnell die Batterie ausgegangen ist", so Shelton. Doch auch in Sachen Mode und Frisur hätte er gerne auf so manches verzichtet. Einige modische Entscheidungen, die er in seinen frühen Tagen getroffen hat, bereut er - besonders die Vokuhila-Frisur. Blake erzählte dem ‘Peolple’-Magazin: "Ich hätte dem Kind gesagt: 'Hey Mann, der Vokuhila ist nicht so cool, wie du denkst.'"

Der Verlobte von Gwen Stefani ist aktuell wieder Teil der ‘The Voice’-Jury und ist froh über diesen Job, denn er scherzte: "In diesen Tagen bin ich einfach eine Art langsame Schnecke. Zum Glück habe ich den Job bei 'The Voice' bekommen und darf die meiste Zeit für meinen Lebensunterhalt im roten Stuhl sitzen."

Showbiz
08.04.2021 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Schütze tötet acht Menschen in Fedex-Lager in Indianapolis

Tatort
Indianapolis (dpa) - Ein Bewaffneter hat in einem Paketzentrum des Logistikunternehmens Fedex im US- […] (10)

Carey Mulligan: Projekt mit Adam Sandler

Carey Mulligan
(BANG) - Carey Mulligan wird neben Adam Sandler in ‘Spaceman’ zu sehen sein. Die 35-jährige […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News