Berlin (dts) - Bitkom-Präsident Achim Berg sieht die Schaffung einer digitalen Infrastruktur an allen Schulen als eine Notwendigkeit, um weiter konkurrenzfähig bleiben zu können. "Anstrengungen in der Hochschul- und Forschungspolitik in den Bereichen Künstliche Intelligenz oder Cybersicherheit ...

Kommentare

(4) Mehlwurmle · 04. Dezember um 06:50
Man sollte da aber auch auf Nutzungszeiten und Alter der Kinder achten. Es gibt ja auch Studien, die besagen, dass zu viel auf Bildschirme glotzen die Kinderhirne verkümmern lässt. Von den Augen will ich da garnicht erst reden.
(3) LordRoscommon · 03. Dezember um 13:11
@2: Man kann am Tablet lesen lernen, man kann auch durch Videotext lesen lernen. Um Schulbücher werden wir aber auch weiter nicht herumkommen. @1: Da hast du recht, aber beides sind baustellen, die dringend erledigt werden müssen.
(2) katrin23 · 03. Dezember um 12:24
wenn die aber nicht richtig lesen können, hilft da das Tablett ?
(1) e1faerber · 03. Dezember um 12:23
Richtig, der Putz fällt von der Decke, das Klo ist verstopft, aber wir lernen am Tablett.