Paris (dpa) - Mit der Hitzewelle ist der Juni-Temperaturrekord in Frankreich gefallen: In der Gemeinde Grospierres im südfranzösischen Département Ardèche wurden 42 Grad gemessen. Das teilte der Wetterdienst Météo-France über Twitter mit. Der bisherige Rekord stammte vom 21. Juni 2003, als in ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.