Salzburg (dpa) - Die Fans von RB Salzburg feierten ihr Team um den starken deutschen Nationalspieler Karim Adeyemi mit lauten Sprechchören, die Spieler des VfL Wolfsburg gingen mit schweren Schritten enttäuscht Richtung Gästekurve. Mit einem Champions-League-Abend zum Vergessen setzten die ...

Kommentare

(4) k50369 · 21. Oktober um 19:05
Glückwunsch an den Red Bull Konzern! Da hat die Limonadenfirma dem Autohersteller aber gezeigt, wo der Frosch die Flügel hat.
(3) KonsulW · 21. Oktober um 10:11
Glückwunsch an das Salzburger Team zum Sieg.
(2) Fromm · 21. Oktober um 00:14
Glückwunsch nach Salzburg.
(1) Klammlos21 · 20. Oktober um 22:41
Passt ja zur derzeitigen Krise
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News